Retreats & Yogareisen

Yogareise nach Mallorca

horizon-768759_1120
Seit 2011 bieten wir unter dem Namen „Yoga ohne Grenzen“ Yogareisen nach Mallorca an. Im Jahr 2017 findet so die 12. und die 13. Reise auf unsere Yogafinca statt!

Wir praktizieren zwei Mal am Tag Yoga, haben einen eigenen Koch dabei, der uns mit vegetarisch-ayurvedischen Speisen verwöhnt, genießen das Meer und die Ruhe und lassen es uns einfach nur gut gehen.

Dies schreibt eine Teilnehmerin über unseren Yogaurlaub in El Templo, unserer Yogafinca:

„Bucht diese Reise, wenn ihr euch und interessanten Gleich- und Andersgesinnten begegnen wollt.
Das Insel- und Finca-Ambiente, der individuelle Umgang miteinander, die allumfassende Wärme, die gemeinsamen Interessen, die körperliche Bewegung, die innere Bewegtheit und die Zufuhr von vegetarischen Speisen noch dazu…….fliegt hin! (…)
Lieben Gruß von A.“

Ihr seht, es lohnt sich bei diesem erfahrenen Team dabei zu sein!


Termine

Die Termine für unsere Yogareisen findest du unter events.


Hast du Interesse, an einer Yogareise teilzunehmen? Dann trage dich bitte hier ein und schicke uns eine kurze Nachricht. Vor der Anmeldung nehmen wir mit dir Kontakt auf, damit wir uns bei einem kurzen Gespräch etwas kennen lernen können.

Anfrageformular Yogareisen:

Vorname*

Nachname*

Ort

Telefon*

E-Mail*

Geburtsdatum

Deine Nachricht*


Teilnehmerstimmen:

Liebe Menschen,
Bucht diese Reise, wenn ihr euch und interessanten Gleich- und Andersgesinnten begegnen wollt.
Das Insel- und Finca-Ambiente, der individuelle Umgang miteinander, die allumfassende Wärme, die gemeinsamen Interessen, die körperliche
Bewegung, die innere Bewegtheit und die Zufuhr von vegetarischen Schlemmereien noch dazu…….fliegt hin!
Hiermit verleihe ich das Prädikat „ausgezeichnet“ an den Organisations-und Yoga-Chef Brandt und einen Stern für Kreativität in der Kochkunst an
den Geschmacksexplosionsbeauftragten Mautz.
Lieben Gruß von Anne
Anne Gummich


Hallo Ihr Lieben,
nochmals herzlichen Dank für die schöne Woche mit vielen neuen Eindrücken, auch beim super ayurvedischen Essen und den gemeinsamen Erlebnissen – hier besonders das Yoga bei Sonnenauf- und Untergang.

Bei den Yogastunden fand ich sehr gut:
– das Erspüren der Umgebung zur Einführung
– das Erklären und Erspüren der Chakras
– die Atemübungen
– die gruppendynamischen „Spiele“

Mitgenommen habe ich die bewußte Atmung in die Energiezentren, Anspannungen wegatmen, Wärme visualisieren und dadurch ein gutes Körpergefühl und Gelassenheit – das wird hoffentlich noch lange nachwirken.
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
C.


Lieber Alex, lieber Christoph,
ihr wart einfach klasse, jeder auf seine Art.
Ich hab mich von Anfang an wohl gefühlt und berührt hat mich in dieser Woche so einiges:)
Ich hab mich in verschiedenen Situationen neu kennenlernen dürfen, bin mehr bei mir gelandet. Hab meine Grenzen deutlicher spüren können auf verschiedenen Ebenen und hab sie weiter ausgedehnt. Es hat rundum Spass gemacht. Christophs Essen, und wie liebevoll es zubereitet war, vermisse ich sehr!
Alles Liebe an euch!
I.


Hallo ihr Lieben,
Es war wunderschön mit euch und wir hätten uns nicht träumen lassen, dass sich 9 „wildfremde“ Menschen so gut verstehen können. Naja, Yoga bringt eben vieles zustande und weil ein so guter Oberyogi über uns wachte. Das gute Essen von Christoph hat ein Übriges dazu beigetragen.
H. & I.