FAQ

Wissenswertes

Wir freuen uns, dass du im friedrich31 in Erlangen Yoga üben und damit Teil einer starken Gemeinschaft werden möchtest. Jede Gemeinschaft braucht jedoch auch ein paar Regeln, damit das Zusammenleben reibungslos funktioniert. Hier findest du einige Antworten auf häufig gestellte Fragen. Du hast noch weitere Fragen? Dann ruf uns einfach an oder schreibe uns eine Nachricht.


Was sollte ich mitbringen und beachten?

  • Bequeme Kleidung, die dich nicht einengt aber auch nicht zu weit ist. Wir empfehlen, warme Socken und einen Pulli für die Anfangs- und Endentspannung mitzubringen. Du kannst dich bei uns in der Umkleide umziehen.
  • Bitte betrete den Yogaraum ohne Straßenschuhe – nutze das Schuhregal direkt am Eingang.
  • Wir haben ausreichend Matten und Hilfsmittel vor Ort. Gerne darfst du aber auch deine eigene Matte mitbringen.
  • Stell dich darauf ein, zu schwitzen. Bringe deshalb bitte ein Handtuch mit.
  • Bitte beachte, dass Atemübungen integraler Bestandteil unserer Kurse sind. Verzichte bitte daher aus Rücksicht gegenüber den anderen Teilnehmern auf starke Parfüms/ Deos.
  • Wir empfehlen, zwei Stunden vor dem Kurs nichts mehr zu essen und keine großen Mengen an Flüssigkeit zu dir zu nehmen. Das Praktizieren wird dir leichter fallen.
  • Bitte schalte dein Handy komplett aus.

Wann soll ich erscheinen?

  • Bitte erscheine mindestens 15 Minuten vor Kursbeginn, damit du zur Ruhe kommen kannst und die Kurse pünktlich beginnen können.
  • Wir sind mindestens 30 Minuten vor Kursbeginn für dich da.

Was mache ich bei körperlichen Beeinträchtigungen?

  • Bitte sprich deinen Lehrer vor der Einheit an, wenn du Schmerzen oder gesundheitliche Einschränkungen hast. Bitte informiere uns auch über eine Schwangerschaft. Deine Informationen behandeln wir selbstverständlich vertraulich.
  • In den meisten Situationen kannst du dennoch gemeinsam mit den anderen Teilnehmern Yoga üben. Du musst jedoch achtsam deine Praxis auf deine Konstitution anpassen und ggfs. einige Positionen auslassen. Daher ist es wichtig, dass dein Lehrer Bescheid weiß, um dich hierauf hinzuweisen.

Welcher Kurs ist für mich geeignet?

  • Hier findest du zu jedem Kurs eine kurze Beschreibung.
  • Sprich uns bei Fragen am besten direkt an. Dann können wir in einem persönlichen Gespräch (telefonisch oder vor Ort) klären, welche Kurse optimal zu dir passen. Der Rest ergibt sich dann im weiteren Verlauf über deine Praxis.
  • Ein Wechsel zwischen den Kursen ist – im Einklang mit deiner persönlichen Konstitution – jederzeit möglich.

Wie funktioniert euer Buchungssystem?

  • Die meisten unserer Kurse sind offene Klassen, um dir maximale Flexibilität und Freiheit bei deiner Kurswahl zu bieten.
  • Du kannst dich frei für Einzel-Drop-In, Zehnerkarte oder eine Mitgliedschaft entscheiden. Alle Preise und Infos dazu findest du auf unserer Preisliste und in unseren AGBs.
  • Sämtliche Tarife kannst du bequem online über unseren Shop oder direkt über den Kursplan buchen. Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift, PayPal oder Banküberweisung.
  • Die Bedienung des Buchungssystems ist intuitiv und selbsterklärend. Für die Nutzung musst du dich einmalig mit einer gültigen Emailadresse und einem Passwort registrieren. Das Buchungssystem bietet dir automatisch alle Tarife an, die für den jeweiligen Kurs gültig sind.
  • Damit dein Lehrer besser planen kann und du deinen Mattenplatz sicher hast, bitten wir dich, deinen jeweiligen Kurs frühzeitig direkt über den Kursplan zu buchen.
  • Ein reservierter Mattenplatz kann bis zu drei Stunden vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden. Danach erfolgt keine Rückerstattung.
  • Wenn ein Kurs ausgebucht ist, kannst du dich auf die Warteliste eintragen. Sobald du auf einen freien Platz vorrückst, wirst du automatisch per Email benachrichtigt!
  • Natürlich kannst du auch spontan ohne Online-Buchung vorbei kommen. Beachte aber, dass die Mattenplätze beschränkt sind und die Teilnehmer mit Reservierung Vorrang haben – das ist nur fair.
  • Wenn du dich für eine Mitgliedschaft entschieden hast, kannst du ab sofort so viele offene Kurse besuchen, wie du möchtest.
  • Beim Kauf einer Punktekarte zeigt dir das System automatisch an, wie viele Punkte bereits verbraucht bzw. noch verfügbar sind.
  • All deine Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich.
  • Alle Angebote können darüber hinaus auch vor Ort im Studio erworben werden.

Wann finden die Kurse statt?

  • Auf unserer Website und auf unserer facebook-Seite findest du unseren tagesaktuellen Kursplan.
  • Sollte ein Kurs kurzfristig ausfallen, geben wir dies per Aushang, auf facebook und auf der Website bekannt.
  • An Feiertagen ist unser Studio i.d.R. nicht geöffnet.
  • Während der Schul- und Semesterferien ist unser Studio i.d.R. ganz normal geöffnet.

Wie oft soll ich üben?

  • Wir empfehlen, wenigstens ein Mal pro Woche Yoga zu üben. Dann wirst du schnell in den Genuss von nachhaltigen, positiven Veränderungen kommen.
  • Übe ruhig auch zusätzlich zu Hause und baue bewusst kleine Übungen in deinen Alltag ein.
  • Aus eigener Erfahrung wissen wir: Yoga macht umso mehr Spaß, je häufiger man praktiziert. Es ist ein tolles Gefühl, Fortschritte zu erzielen und zu merken, wie sich mehr und mehr Wohlbefinden in Körper, Geist und Seele ausbreitet.

Was soll das mit dem OM?

  • Zunächst eines vorweg: Yoga ist keine Religion und auch kein Eso-Kram. Zwar haben auch wir einen Buddha in unserem Raum – für uns steht er jedoch nicht für eine Gottheit im religiösen Sinne, sondern vielmehr für einen friedvollen, erwachten Bewusstseinszustand, den jeder genauso gut auch in sich selbst finden kann.
  • Bei uns wirst du zu nichts gezwungen. Alle Angebote sind freiwillig und du entscheidest selbst, wobei du mitmachen möchtest.
  • Das gemeinsame OM am Anfang und Ende jeder Stunde ist einfach ein schönes Ritual, um uns auf die Yogaeinheit einzustimmen und den Alltag loszulassen.

Ich habe noch nie Yoga gemacht – ist das was für mich?

  • Da du ja bereits mit dem Gedanken spielst, raten wir dir, es einfach mal auszuprobieren 😉