Tantra & Tango

15. – 16.07.2017

Durch Tantra verbinden wir uns mit unserem Inneren Selbst, unserer Seele und unseren Sehnsüchten. Durch Tango und Tanz verbinden wir uns direkt mit unserem Körper und unseren Gefühlen. Tantra und Tango zu verbinden gibt uns die Möglichkeit Ausdruck zu verleihen, was in unserem Inneren sich abspielt. Wir können ganzheitlich eine Bewusstseinserneuerung schaffen.

Was werden wir tun an diesem Wochenende?

– Tantra, Argentinischen Tango, Tanz, Meditation, Atemübungen, Berührung & Körperarbeit, Bewegung und Stille

Welche Erfahrungen werden wir machen?

– Verbindung mit uns selber und dem Gegenüber erfahren
– Bewegungsfluss, Tanz, Tango, Kontakt
– Berührung, Massage, Meditation, tiefe Entspannung
– Eintauchen in Selbsterfahrung
– Wahrnehmen von unseren Gefühlen
– Umwandlung von gewohnten Gedankenstrukturen und Verhaltensmustern
– Vertrauen auf die eigene Intuition
– Innere Veränderung
– Sensibel werden für Energien
– In Berührung kommen mit unseren Sehnsüchten
– Mobilisierung unserer eigenen Lebensenergie
– Bewegt werden vom Inneren und Äußeren
– Bewusst-Sein
– Das Lachen des Herzens 🙂

Für wen ist dieses Wochenende?

Dieses Wochenende ist für alle, die offen sind für Selbsterfahrung durch Tanz, Bewegung und Tantra. Keine Vorkenntnis in Tango, Tanz oder Tantra nötig!!! Du kannst alleine an diesem Kurs teilnehmen oder auch mit einem Partner.

 

mit Lydia Müller & Binoy Milton D’souza

Lydia verbindet ihre jahrelange Erfahrung als Tanzpädagogin und professionelle Tänzerin mit Aspekten des Tantra. Es liegt ihr am Herzen Menschen zu verbinden; mit sich selber und den Mitmenschen. Dies tut sie durch Argentinischen Tango, Contact Improvisation, Contact Tango, Tantra und Tanzimprovisation. Sie führt Menschen zu ihrer eigenen Mitte, zum Herzen und zum Finden des eigenen Ausdrucks von Gefühlen und Wünschen. Ihre Fähigkeit ist es, Menschen auf eine Reise der spielerischen Kreativität, des Bewegungsflusses und der Tanzfreude mitzunehmen. Für sie steht Verbindung und kreative Freiheit zentral.

Nach ihrem vierjährigem Tanzstudium in den Niederlanden (Diplom 2006) trat Lydia ebenso als professionelle Tänzerin mit unterschiedlichen Tanzkompanien und bekannten interaktiven Straßentheater-Gruppen auf. Zusammen mit Ezequiel Sanucci tanzte und choreografierte sie die letzten Jahre 7 Jahre mit ihrer eigenen Companie Tango Now in den Niederlanden und dem Ausland. Zudem choreografiert und tanzt Lydia ihre eigenen Kindertanztheater Stücke.

zu Lydias Website

Binoy unterstützt Menschen in ihren Prozessen, ihr Bewusstsein zu transformieren, die Kraft ihres inneren Tieres und Selbst zu fühlen und von einem Ort tieferer Ausrichtung in ihrem Wesen, sich an ihre tiefste Sehnsucht zu erinnern. Er schafft einen sicheren Container für diesen Prozess in Gruppen und Einzelarbeit.

Er ist Schöpfer der Love Movement Evolution und seine coldupnorthdancetango Projekte. Er ist ein Tänzer, ein Kämpfer der Liebe, ein Stand-up und Sit-down Comedian, ein Student des Lebens und machte seine Ausbildung bei ISTA, International School of Tempel Arts (Internationalen Schule der Tempelkunst).

zu Binoys Website

 


 

Ort

friedrich31, Friedrichstr. 31, 91054 Erlangen

Termin

Samstag 15.07. & Sonntag 16.07.2017, 11:00 – 17:00 Uhr

Trainer

Lydia Müller & Binoy Milton D’souza

Mitbringen

– komfortable Kleidung, in denen du dich gut bewegen kannst
– Socken, so dass du dich leicht auf dem Boden drehen kannst

Extra Information

An diesem Wochenende wird Englisch und Deutsch gesprochen, alles kann auch übersetzt werden.

Preis

die Teilnahmegebühr beträgt 150 €

 

zur Anmeldung