Anika Frey

Die Ausbildung zur Yogalehrerin absolvierte ich mit dem Ziel, meinem oftmals anstrengenden Arbeitsalltag als Erzieherin zeitweilig entfliehen zu können. Ich wollte etwas Sinnvolles für meine persönliche Entfaltung tun.

Unterrichten stand zunächst gar nicht auf meinem Plan. Allerdings machte mir die intensive Yogapraxis so viel Spaß, dass ich diese positive Erfahrung nun gerne weitergeben möchte 🙂

Yoga bedeutet für mich:

  • innere Stärke spüren
  • Verbindung zum eigenen Körper erfahren
  • Raum für Kreativität schaffen

Ich freue mich darauf, gemeinsam mit Dir zu praktizieren und das Gefühl von Leichtigkeit in Körper und Geist mit in den Alltag zu nehmen.

Wir sehen uns auf der Matte!